Das medikament gegen schlafkosigkeit, zoplidem, hatte heute morgen mal wieder eine paradoxe wikung auf mich. Schlaf war plötzlich sehr unattraktiv und ich begab mich auf dumpster-diving tour in der gegend.
Ausbeute: Einige brauchbare textilien, reste von meterware, etliche kaltgeräte-, ISDN-, und sonstwas-kabel. Etwas zu lesen gabs auch und einen schon bedruckten 7cm aktenhefter. Später fand ich noch 4 oder 5 nitebooks die anscheunend jemand für teile schon etwas geleert hatte – mal sehen on sich da noch was findet.
Während des divens zog ich mir eine schürfverletzung am knie zu:

image

Sieht schimmer aus aks es ist. Etwas desinfiziert (AAAAAHHHHHHHH!) und versorgt, gehts schon wieder. Leider hat meine hose nun ein lock im knie.
Was solls. Wo reclaimed wird, fallen späne, blut und hatfetzen…